Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

SojapflanzerlIch bin Veganerin. Aus vollem Herzen. Und mit der Überzeugung, dass es auch anders möglich ist im Einklang mit der Natur und den Geschöpfen auf diesem Planeten zusammen zu leben, ohne Blut dafür zu vergiessen.
Ich lebe Vegan - ja, aber nicht um jeden Preis. Was ich damit sagen will? Nun ganz einfach ein paar Beispiele:

Weiterlesen ...

SchuleIch staune doch immer wieder, was mein Kind aus der Schule mit nach Hause bringt. Und damit meine ich keine selbstgemalten Bilder, sondern Arbeitsblätter aus allen Unterrichtsfächern - oder was sich so nennt. Wenn ich mir die Masse an kopierten Vorlagen so ansehe, bekomme ich immer den Eindruck, dass viele Lehrer ihre Schüler aus Verlegenheit mit Papier zuschütten, weil nichts davon genau das Richtige ist. Die meisten Bögen enden dann als Papierflieger. Wie viele Bäume sind aus diesem Grund wohl schon gestorben! 

Ich bin ja inzwischen nicht mehr der Typ, der einfach alles kauft, was so auf der Liste steht. Nein, für mich muss es recycelt, umweltfreundlich und nachhaltig sein. Und schon haben die Lehrer ein Problem mit mir. Denn "alle anderen" Mütter kaufen den Kindern nur "normale" Sachen der gängigen Marken. Zwar besorge ich schon die gewünschten Dinge, doch nicht in den Marken die sich der Lehrer vorstellt.

Weiterlesen ...

Depression"Ich kann nicht mehr..." ist der erste Gedanke beim aufstehen. Anschliessend schleppt man sich mühsam durch den Tag, alles fällt einem schwer und wenn man dann bereit ist wieder ins Bett zu gehen, wird man von solch einer schreckliche Unruhe gequält, dass an Schlaf nicht mehr zu denken ist. Die Gedanken kreisen, man gibt sich selber das Gefühl nichts Wert zu sein und eine innere Leere breitet sich immer weiter aus. Sollte man so oder so ähnliche Symptome über Wochen bei sich oder anderen bemerken, ist es ganz dringend Zeit um Rat zu holen. Denn dann leidet man höchstwahrscheinlich an einer psychischen Krankheit.

Weiterlesen ...

MülleimerDeutsche Haushalte produzieren pro Jahr mehr als 40 Millionen Tonnen Haushaltsabfälle. Das ist natürlich sehr viel, und andscheinend versuchen viele diese Müllberge zu dezimieren, indem sie bewusster einkaufen. Laut einer Studie der Gesellschaft für Umweltforschung, greifen die Verbraucher beim Einkauf eher zu umweltfreundlicheren Verpackungen.

Weiterlesen ...

LammDer Vorteil, wenn man als "Spätgebärende" ein Kind bekommt ist, dass man viele Dinge anders sieht. Gerade in Bezug auf Spielzeug zählt nicht mehr der Preis sondern viel mehr die Qualität von Material und Verarbeitung. Für unseren kleinen Sohn wollten wir deswegen nicht irgendein Stofftier, hergestellt aus Kunststoffplüsch von Billiglohnarbeitern in China. Nein, wir waren uns einig, dass es kuscheliger Baumwollplüsch sein sollte und in Deutschland gemacht. Ohne chemische Zusätze vollkommen natürlich und in Handarbeit.

Weiterlesen ...

MundFür viele Menschen gehört der Gang zum Zahnarzt zu den unangenehmen Dingen des Lebens. Gut, wer ist schon gerne beim Arzt; im Allgemeinen sind wir ja alle froh, wenn wir bei bester Gesundheit sind. Aber manchmal piekt und zwickt es eben doch irgendwo oder, um beim Zahnarzt zu bleiben, der Zahn schmerzt.

Weiterlesen ...

SchulsachenIn einigen Bundesländern geht bald die Schule wieder los und die Lehrer händigen den Schülern massenweise Listen aus mit Ihren Wünschen zu den Arbeitsmaterialien. Angefangen von einem neue Füller, über Bleistifte, bestimmte Farbstifte, Hefthüllen in abenteuerlichen Farben, große Hefte, kleine Hefte, Plastiklineal, Wasserfarben, Blöcke, und noch vielem mehr. 

Ich bin ja inzwischen nicht mehr der Typ, der einfach alles kauft, was so auf der Liste steht. Nein, für mich muss es recycelt, umweltfreundlich und nachhaltig sein. Und schon haben die Lehrer ein Problem mit mir. Denn "alle anderen" Mütter kaufen den Kindern nur "normale" Sachen der gängigen Marken. Zwar besorge ich schon die gewünschten Dinge, doch nicht in den Marken die sich der Lehrer vorstellt.

Weiterlesen ...

ZähneBesonders durch die Vorbilder aus den Medien wollen inzwischen auch immer mehr Privatpersonen weißere Zähne haben und sich somit ein schöneres Lächeln verschaffen. Doch welche Möglichkeiten gibt es, die zu strahlenden Zähnen führen und wie aufwendig sind diese? 

Weiterlesen ...

NebellandschaftStress - schon das Wort ist für die meisten Menschen mit Negativem behaftet. Doch einige Wenige unter uns nutzen den Stress als eine Art Doping und erreichen dadurch fast Unmenschliches. Dieser positive Stress ist nicht schädlich für den Menschen. Doch der negativen Stress, Druck und Anspannung ist ganz und gar nicht gut für uns. 

Weiterlesen ...

KücheUnsere Küche ist Dreh- und Angelpunkt der ganzen Wohnung. Hier wird nicht nur gekocht und gegessen, es wird geredet, gebastelt, diskutiert, gelesen und sogar die Hausaufgaben werden hier erledigt. Denn eine Essküche ist nicht nur zum essen da, nein - hier herrscht Leben. Die Küche ist ebenso die "Apotheke" der Familie wie das Zentrum unseres Familienlebens. Und ich muss sagen, nie würde ich meine Essküche gegen eine kleinere Küche eintauschen. 

Weiterlesen ...

GeldSchon komisch, wenn ich so zurückdenke, noch vor 10 Jahren war ich ein komplett anderer Mensch. Vor allem was Mode, Klamotten und die Preise dafür anging. Jede Saison mussten die neuesten Teile her, gekauft für nur wenige Euro bzw. damals gab es noch die D-Mark. Vermutlich hergestellt unter menschenunwürdigsten Bedingungen, gefärbt oder gebleicht mit schädlichen Mitteln, war mir egal, hauptsache IN und BILLIG. Und nach nur ein paarmal Tragen landeten all die schönen Teile dann in der Altkleidersammlung.

Inzwischen habe ich nicht nur ein paar Kinder in die Welt gesetzt, was ja die Sichtweise auf das Leben komplett verändert. Auch weiß ich nun viel mehr und es interessiert mich auch mehr, als mein eigener Geldbeutel. Ebenso trage ich den Großteil meiner Sachen bis sie kaputt gehen. Mein Stil hat sich allerdings auch gewandelt von jugendlich hip zu solide basics.

Weiterlesen ...

bettSchlaf ist der entscheidende Vorgang unseres Organismus, um neue Energien freizumachen. Wer gerne und lange schläft, ist deshalb kein Faulpelz, sondern tut etwas wertvolles für seine Gesundheit. Nicht umsonst ist auch in vielen Ländern (selbst im arbeitsamen Japan) der Mittagsschlaf als festes Ritual im Tagesrhythmus instituiert. Wissenschaftler haben belegt, dass wir in der Nachmittagszeit am leistungsschwächsten sind. Ruhephasen tun also der mentalen Leistungsfähigkeit gut und machen längerfristig wieder fit.

Weiterlesen ...

UltraschallDen Aufenthalt im Krankenhaus verbinden die meisten von uns verständlicherweise mit eher unangenehmen Gefühlen – schließlich ist ist niemand von uns gerne krank. Und doch können wir alle eigentlich nicht glücklicher sein, dass es medizinische Einrichtungen mit helfenden Fachkräften gibt, in der uns in Notsituationen, bei Unfällen oder Krankheiten und natürlich auch bei erfreulichen Ereignissen wie Entbindungen geholfen wird.

Weiterlesen ...

NaturEin altes Sprichwort sagt: "Willst Du die Welt verändern, so beginne mit Dir selbst". Wahrscheinlich dachte sich das auch die Firma uShip, denn hier begann es mit kleinen Schritten und nun sind sie dabei immer größere Schritte zu machen und unseren Planeten aktiv mit klimaneutralen Transporten zu unterstützen.

Weiterlesen ...

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz