Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

MilchVon Kleinauf wird uns erzählt, dass man Milch zum Leben braucht, sie gesund ist, mit viel Eiweiß und Calzium. Und dass man ohne Milch bzw. Milchprodukte krank wird. Doch sehr viele von uns werden gerade von der Milch krank. Und was ich Euch hier erzähle, entstammt einiges aus eigener Erfahrung - Milch die krank macht. 

Logisch, oder?

Die Kuh-Milch ist die Muttermilch für das Kalb. Wie die Muttermilch ideal für unsere Babys abgestimmt ist, so ist die Kuhmilch ideal für das Kalb. Aber würden wir unsere Frauen melken, damit auch die Erwachsenen und größeren Kinder diese Milch trinken können? Definitiv nicht, da diese Milch für Babys gemacht ist. Also warum denken wir, dass die Kuhmilch für uns Ideal ist?
Und warum denken wir eigentlich, dass wir die Kühe melken MÜSSEN? Was darf sich der Mensch denn anmaßen, die Natur hat es ganz sicher so geregelt, dass die Kuh uns nicht braucht, um Ihre Milch loszuwerden!

Milch verursacht Krankheiten

BauchEs gibt sehr viele Menschen, die auf Milch und Milchprodukte reagieren wie ich:
  • Krämpfe
  • Blähungen
  • Übelkeit
  • Durchfall
Hier spricht man meist von Laktoseintoleranz, also der Unverträglichkeit des Milchzuckers. Merkwürdigerweise ist es bei mir aber keine Laktoseintoleranz, darauf wurde ich schon getestet.
Viele viele Menschen reagieren Allergisch auf die Milch. Vor allem Kinder. Dies bedeutet oft eine ständig versopfte Nase, was meist eine Ohrenentzündung zufolge hat. Auch hier weiß ich wovon ich spreche.
Wie Dr. Michael Klaper in seinem Buch schreibt: „… eine gängige Reaktion unseres Immunsystems auf ein fremdes (Rinder-) Protein, ist die Produktion von Schleim der Nasen- und Rachenmembranen. … Der darauf folgende Schleimausstoß, kann zu chronischem Schnupfen, anhaltenden Halsschmerzen, Heiserkeit, Bronchitis und immer wiederkehrenden Ohrenentzündungen, die so vielen Kindern Schmerzen bereiten, führen.“

Was ich auch sehr interessant finde, ist dass die Milchbauern nicht erwähnen, dass in JEDEM Glas Milch jede Menge Eiter, Bakterien und sogar Paratuberkulose zu finden sind. Mal ehrlich, wer will das noch trinken?
Einige Ärzte gehen sogar davon aus, dass einige Inhaltsstoffe der Milch (Fett, tierisches Protein, Zucker, Hormone) die Haut irritieren und Verursacher unreiner Haut sein können.

Während meiner ersten Schwangerschaft und der Stillzeit habe ich brav die vom Arzt verordnete "Tagesration" Milch getrunken. Mit Widerwillen aber was tut man nicht alles fürs Kind. Nun wissen die Ärzte, dass wenn die Mutter Milch trinkt, dass das Baby durch die Muttermilch diese aufnimmt und davon Koliken bekommen kann. Koliken sind bestimmt vielen Eltern bekannt: krampfartige Schmerzen im Magen-Darm-Bereich die mit stundenlangem Schreien begleitet sind. Ich durfte diese Erfahrung monatelang machen. Leider kenne ich nun erst die Zusammenhänge. Hätte ich das nur vorher gewusst, dann hätten meine Kids nicht so leiden müssen. Bei meiner letzten Schwangerschaft ernährte ich mich vegan und mein Kind bekam keine Drei-Monats-Koliken

Oft ist die Milch auch verantwortlich für unser Übergewicht. Das Fett in der Milch hat eine hohe Kaloriendichte. Und Fett hat doppelt so viele Kalorien wie Kohlenhydrate. Außerdem speichert unser Körper Fett bereitwilliger als Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind Treibstoff und werden leichter verbrannt. Seit ich mich vegan - also Milchfrei - ernähre, nehme ich langsam aber stetig ab ! Das ist eine "Diät" die auf jeden Fall hilft.

Milch födert Krebs


Zahlreichen Studien zufolge fördert Milch auch den Brustkrebs. In Ländern, wo mehr Milch und Milchprodukte verzehrt werden ist die Brustkrebstrate wesentlich höher als z.B. in Japan. Allerdings sind Japanische Frauen, die einer eher westlichen, auf Fleisch und Milchprodukten basierenden Ernährungsweise folgen, 8 mal so gefährdet an Brustkrebs zu erkranken wie Japanerinnen, die sich auf einer pflanzlichen Basis ernähren, die Milchprodukte ausschließt.

Schon seit den 70ern wurden in vielen Studien bewiesen, dass Milchprodukte zu Herzerkrankungen und verstopften Arterien führen können. Seit einiger Zeit setzen Ärzte mit Erfolg Ihre Herz-Patienten auf vegane Diät.  
Die Milchindustrie gibt Studie nach Studie in Auftrag, um zu beweisen, wie gesund die Milch ist, dabei hat Dr. John McDougall nach Auswertung aller verfügbaren ernährungswissenschaftlichen Studien und Tatbeständen folgendes herausgefunden:

„Die Hauptursache für Osteoporose liegt in der extrem eiweißhaltigen Ernährung der meisten US-Amerikaner heutzutage." Oder wie ein führender Forscher auf diesem Gebiet es ausdrückte: ,Eine eiweißreiche Ernährung bedeutet, sauren Regen auf Ihre Knochen zu gießen.’
Sämtliche klinische Untersuchungen belegen, dass Milchprodukte Osteoporose verursachen und nicht verhindern. Doch die Milchindustrie zahlt weiter jährlich Unsummen an Ernährungsexperten, Ärzten und Forschern um für Milchprodukte zu werben, sie unterwandern Schulen, kaufen Sportstars, Prominente und Politiker um Ihren auf Profit ausgelegten Plan weiterzuverfolgen statt auf die Gesundheit zu achten.

Ich habe auch einen kleinen Info-Film für Euch



HIER klicken um den 2. Teil der Wahrheit über Milch zu lesen

Wer mehr Infos über Milch möchte:

bitte lest hierzu auch meinen Artikel:




Quellen:
Milch & Allergien & Ohrenentzündungen
http://www.peta.de/web/milch-allergien.2411.html ,
http://www.milchlos.de/milos_0310.htm ,
http://www.milchlos.de/milos_0313.htm
Milch & Herzerkrankungen
http://www.peta.de/web/milch_-.2412.html ,
http://www.milchlos.de/milos_0310.htm
Milch & Übergewicht
http://www.peta.de/web/home.cfm?p=2379
Milch & Pickel
http://www.peta.de/web/milch-pic.2410.html
Milch, Kalzium & Knochenschwund
http://www.peta.de/web/home.cfm?p=2378 ,
http://www.milchlos.de/milos_0313.htm
Kuhmilch & Koliken
http://www.peta.de/web/milch-ko.2414.html
Eiter in der Milch
http://www.peta.de/web/milch-eite.2413.html
Milch & (Brust-)Krebs
http://www.peta.de/web/milch_-.2376.html ,
http://www.milchlos.de/milos_0303.htm ,
http://www.milchlos.de/milos_0312.htm
Milch & Blähungen
http://www.peta.de/web/milch_-.2409.html
Die Wahrheit über Milch
http://www.peta.de/web/milch.2375.html
7 Gründe gegen Milch
http://www.peta.de/web/milchmachtkrank.1655.html
Milch macht krank
http://www.milchlos.de/milos_0310.htm ,
Milch, das tödliche Gift
http://www.milchlos.de/milos_0300.htm




Diesen Beitrag teilen


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz