Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

TomatensetzlingeDieses Jahr habe ich mir ganz fest vorgenommen, dass der Balkon verschönert werden muss. Der erste Teil dazu ist erstmal die Bepflanzung. Es soll hier herrlich sein zu sitzen und die Blumen zu bewundern, welche man später als Tee ernten kann oder die Früchte zu naschen.

Vor genau 2 Wochen, als der zunehmende Mond in der Jungfrau stand habe ich damit begonnen. Jungfrauentage sind immer Gartentage. Egal was, das ist Garten-werkeln mit der Geling-Garantie.
Weil ich keine schwere Erde schleppen wollte, habe ich mir Kokoserde besorgt. Die weicht man mit Wasser ein, dann gehen die Fasern wie von Zauberhand auf und man hat verdammt viel "Dreck" zum "spielen".

Mit dem Paper Potter habe ich aus alten Zeitungen kleine Töpfchen geformt, welche ich dann nur noch draussen einpflanzen muss, wenn die zarten Pflänzen bereit zum "ausziehen" sind. Das Papier verrottet ja nach und nach.

RadiesleGesät habe ich Erbsen, Tomaten, Erdbeeren, Karotten, Spinat, Radieschen, Kornblumen, Zitronenmelisse und Veilchen. Und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Auf dem oberen Bild sind die Tomaten zu sehen, hier rechts die Radieschen. Von allem schaut schon ein bisschen was raus, bis auf den Spinat, der will nicht so richtig. Aber mal nicht verzagen, ich halte Euch auf dem Laufenden.

Die meisten sind soweit, dass ich sie pikieren kann. Den Kornblumen und Veilchen würde ich gern schon schöne Töpfe verpassen. Bin nur noch am Überlegen ob es eine Pflanzenampel aus Holz sein soll oder ein schöner Terrakotta-Topf. Oder doch lieber andere Naturmaterialien?  Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Und wenn ich mich entschieden habe, welche Töpfe ich nehme, kann ich Euch nächstes Mal berichten, wie sie sind. Bis dahin, raus mit Euch bei dem schönen Wetter.

Bauernregel für Heute:
Willst Gerste, Erbsen, Zwiebeln dick, so säe sie an Benedikt.

Fotos:
© Maya

Diesen Beitrag teilen


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz