Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

Vogelmiere gedeiht prächtigNachdem ich meine kleinen Pflänzchen brav jede Woche mit Megagreen (Algen) gedüngt habe, sind sie nun schon so groß, dass ich sie pikieren kann. Die Tomaten werde ich mit Tagetes zusammen in einen großen, sehr großen Topf pflanzen. Tomaten und Tagetes bilden eine gute Symbiose, durch die Tagetes werden Schädlinge von den Tomaten abgehalten. Ausserdem sind die Tagetes, ich habe sie in zitronengelb ausgesucht, schöne Blümchen, die den Balkongarten ebenfalls verschönern.
Ich werde wohl nicht darum herumkommen, Humus zu besorgen. Und wenn ich an das umtopfen denke, tut mir schon alleine beim Gedanken daran der Rücken weh. Ich sollte wirklich ein rückenschonenderes Hobby haben. Warum kann man das "gärteln" denn nicht in angenehmer Höhe machen? Es muss doch etwas geben, was einem das Arbeiten im Garten einfacher macht und den Rücken schont. Gedacht und gefunden: Das Hochbeet

Damit kann man seinen "Arbeitsplatz" um bis zu 1m  erhöhen und was somit wirklich rückenschonender wäre. Doch nicht nur das, es verspricht auch höhere Erträge durch optimale Nährstoffverhältnisse und durch die entstehende Wärme können die Pflanzen früher angebaut werden. Den entstehenden Kompost kann man dann später gut verwenden.

Doch muss man sich fragen:
  • ist das für den Balkon möglich?
  • wie sich das mit dem Gewicht verhält, da ja der Balkon theoretisch nicht dafür ausgelegt ist, 
  • ob der Balkonboden evtl. kaputt gehen könnte, weil man ihn mit Humus, etc zudeckt
  • welche Größen sind geeignet?
Leider sind nicht alle Hochgärten für Balkone geeinget, gerade wegen dem Gewicht. Ausserdem wird eine Drainage für das Wasser benötigt. Bitte hierauf beim Kauf unbedingt achten und evtl. beim Vermieter Rücksprache halten, ob er auch damit einverstanden ist, dass ein Hochbeet angelegt wird.

Da mir der Verkäufer meine Fragen nicht beantworten konnte, habe ich mich erstmal dagegen entschieden und arbeite weiter mit Blumentöpfen und Balkonkästen.

Fotos:
© Maya

Diesen Beitrag teilen


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz