Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

Durch klicken auf die Überschriften erhält man mehr Infos zum jeweiligen Thema.
 + kostenloses Starterkit


1. Grund: Das weltweite Hungerproblem vermeiden

Soja als Lebensmittel 100 Millionen von Tonnen Getreide für die Herstellung von Biodiesel zu verwenden ist wirklich moralisch nicht mehr tragbar. Außerdem wird für die Herstellung von Fleisch 7mal soviel Getreide an diese Nutz-Tiere verfüttert. Würde man dieses Getreide auf der Welt verteilen, bräuchte keiner mehr zu hungern. Wer also den Hunger der Welt besiegen möchte, sollte Vegetarier/Veaner werden.

2. Grund: Tierquälerei stoppen

Leider werden die Tiere nicht mehr auf Weiden und idyllischen Bauernhöfen gehalten, die Tiere fristen ihr dasein in schmutzigen, dunklen Ställen, fensterlosen Schuppen, Käfigen und anderen Gefängnissen. Sie haben keine Möglichkeit irgendetwas zu tun, was in ihrer Natur liegt (z.B. Staubbad der Hühner oder Junge großzuziehen), werden nie die Sonne sehen, das grüne Gras schmecken oder frische Luft atmen. Bis sie dann in Laster gepfercht, in Panik und unter schrecklichen Bedingungen zum Schlachthof gebracht werden.

Kühe stinken3. Grund: Umweltprobleme

Eine Studie der UN hat belegt was wir schon lange wissen: Fleischessen ist ein Umweltproblem. Klimaerwährmung, Luftvrschmutzung, Wasserknappheit und Wasserverschmutzung sind ein Problem der Fleischproduktion.
Durch Fleisch wird 40% mehr Treibhausgase produziert als allle Autos, LKWs und Flugzeuge weltweit zusammen

4. Grund: Vogelgrippe und andere Krankheiten

Laut WHO könnte das Vogelgrippevirus mutieren und durch Verzehr von Fleisch und Tierprodukten würden wir den Erreger in uns Aufnehmen. Auch andere Probleme der Massentierhaltung wie die Maul- und Klauenseuche oder SARS wird durch vegetarische/vegane Ernährung us dem Weg gegangen.

5. Grund: Man isst keine Feunde

Hund

Tiere sind unsere Freunde und wenn man seinen Hund nicht essen würde, warum dann ein Huhn? Hühner sind sehr intelligent und können komplexe Probleme bewältigen, sich Gedanken über die Zukunft machen, sie verstehen das Prizip von Ursache & Wirkung  und viel mehr. Sie sind schlauer als Katzen und Hund und tun Dinge, die noch nicht mal bei anderen Säugetieren außer den Primaten beobachtet wurde Zahlreiche neue Studien fanden es bemerkenswert, daß Hühner außerdem ihr Wissen weitergeben.
 

6. Grund: das Herz

vegetarische/vegane Ernährung schützt vor vielen Krankheiten wie z.B. Herzerkrankungen, Schlaganfall und Arterienverkalkung. Dr. Dean Ornish und Dr. Caldwell Esselstyn haben herausgefunden dass man mit veganer Lebensweise Herzkrankheiten zu 100% Vermeiden und Umkehren kann. Nachzulesen in „Dr. Esslestyn’s Prevent & Reverse Heart Disease“

7. Grund: Krebs

Lt. einer Studie von Dr. T. Colin Campell („The China Study“) ist tierisches Protein extrem karzinogen, also krebsfördern. Zusammenfassend sagt Dr. Campbell: „…menschliche Studien belegen den karzinogenen Effekt von tierischen Proteinen, selbst bei normalem Konsum…. In der Verursachung von Krebs beim Menschen ist kein chemisches Karzinogen annähernd von so großer Bedeutung wie tierisches Protein.“

8. Grund: Diäten werden überflüssig - die Wunschfigur kommt alleine

vegane PizzaVegetarier und Veganier sind weniger Anfällig für Übergewicht, aber natürlich gibt es auch hier die Ausnahmen. Im Durchschnitt wiegen Veganer aber 10-20% weniger als die fleischessenden Menschen. Und das ohne Diät. Vegane/vegetarische Ernährung ist die einzige "Diät" welche überall gut abschneidet und bei der man sei verlorenes Gewicht auch dauerhaft halten kann.

9. Grund: Weltfrieden

Leidensfähigen Lebewesen kein Leid zuzufügen sollte der Maßstab der Menschlichkeit sein. Menschenrechtler von Tolstoi über Gandhi und Thich Nhat Hanh haben bereits damit argumentiert, dass eine vegetarische Ernähung die einzige Lösung für Menschen sei, die die Welt zu einem besseren Ort machen möchten. Laut einer Aussage von Leo Tolstoi ist  „Vegetarismus der Grundstein der Menschlichkeit”

10. Grund: eine neue Welt des Geschmacks eröffnet sich

Die vegetarische/vegane Küche ist keinesfalls -wie weitläufig angenommen- langweilig. Durch den Umstieg auf fleischlose Kost lernen viele Vegetarier/Veganer eine Vielzahl von Getreidesorten, Hülsenfrüchten, Obst und Gemüse kennen, welche sie vorher nicht beachteten. Die fleischlosen Rezepte sind hervorragend meist einfach nachzukochen.

Alicia Silverstone: „Seit ich Vegetarierin bin, fühle ich mich wohler in meinem Körper als zuvor und meine Geschmacksnerven haben eine vollkommen neue Welt kennengelernt. Es war eine der besten Entscheidungen, die ich jemals getroffen habe und ich kann Ihnen nur empfehlen, sich mir in diesem gesunden und tierfreundlichen Lebensstil anzuschließen.“

Ich kann mich dieser Aussage nur anschließen. Ohne Fleisch ist man beweglicher, fühlt sich allgemein besser, wird seltener krank und ich bin der Meinung man wird auch fröhlicher. (Und abnehmen tut man nebenbei obwohl man immer satt wird)
Probiert es einfach aus, was könnt ihr schon verlieren? Gar Nichts. Aber Ihr werdet sehn, dass Ihr dabei nur gewinnen werdet.



Dr. Jane Godall sagt dazu: „Tausende von Menschen sagen, sie würden Tiere lieben und setzen sich trotzdem ein bis zweimal am Tag an den Tisch, um das Fleisch von Lebewesen zu genießen, denen alles entsagt wurde, was ihr Leben lebenswert machen könnte und die unsagbares Leid und das Grauen des Schlachthofes ertragen mussten.“

Quellen & Links:
PETA
GoVeggie
Bilder: PETA, Maya

Diesen Beitrag teilen


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz