Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

HerbstIch mag den Herbst. Alles ist so bunt und die letzten Sonnenstrahlen wärmen noch die Haut. Leider ist es teilweise etwas zugig und auch die feuchte Luft ist schon recht kühl. Doch was mir an dieser Zeit nicht gefällt sind die Erkältungen. Irgendwie scheint das Immunsystem noch im Sommerurlaub zu stecken und schneller als man sich versieht ist man krank.



Genügend Abwehr?

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist natürlich Vorraussetzung um selten krank zu werden. Dazu müssen genügend Vitamine und Mineralstoffe aus der Nahrung aufgenommen werden. Wer sich ausserdem noch viel in der frischen Luft aufhält und sich ausreichend bewegt und Sport treibt, hat das Wichtigste getan um seine Abwehrkräfte zu stärken. Dennoch kann es einen Jeden treffen und schwups ist die Erkältung hier. Sicherlich gibt es auch Menschen, die sich absolut falsch ernähren und dennoch nciht krank werden, doch das ist die Ausnahme und wird auf Dauer auch nicht funktionieren.

Die Erkältung ist da!

Meine Grossmutter hat immer gesagt: "Die Erkältung kommt 3 Tage, bleibt 3 Tage und geht 3 Tage" und so weiss ich von vornherein, dass man fast 10 Tage krank ist. In der Zeit der Krankheit sollte man keinesfalls arbeiten. Auch ein noch so kleiner Schnupfen ist für den Körper schwerstarbeit und zum optimalen auskurieren empfiehlt es sich, dass man sich ausruht. Wer mag kann Bücher oder Zeitschriften lesen, hauptsächlich liegend. Und immer mal wieder ein kleines Nickerchen hilft einem schneller auf die Beine als man denkt. Selbst für die Einkäufe btraucht man nicht mehr vor die Tür zu gehen, in Zeiten von Onlinesupermärkten wird einem alles nach Hause geliefert. Viele der ortlichen Supermärkte bieten sogar Heimbringservice an, für Kranke und ältere Menschen. Einfach mal im Markt anrufen und fragen. Kauft man aber normalerweise im Reformhaus oder beim Bauern ein, auch dafür gibt es "gute Seelen" die einem vorbeibringen, was dringend benötigt wird.
Aber was macht man als Mutter, wo man eigentlich einen 24/7-Job hat? So gut es geht den Haushalt vom Partner oder Mann erledigen lassen, oder vielleicht hat man auch noch Eltern, Großeltern, Freunde welche einem ein wenig unter die Arme greifen können. Gerade bei Krankheiten sollte man sich nicht scheuen nach Hilfe zu fragen. Und ausserdem geht die Welt nicht unter, wenn der Haushalt ein paar Tage liegen bleibt. Und es ist erstaunlich, was die Kinder "plötzlich" alles alleine erledigen können, wenn es der Mama mal nicht gut geht

Was hilft?

globuliIch halte ja nicht viel von der "normalen" Medizin und bin ein Kind der Natur. Wo es geht wende ich Naturheilmittel an und nutze Homöopathische Mittel. Bei einer Erkältung braucht man aber immer mehrere verschiedene Mittel, da nicht jedes gegen alles hilft. Schon seit ich denken kann habe ich Meditonsin zur Vorbeugung von Erkältungen  und deren Behandlung benutzt. Wer nicht weiss, was das ist, Meditonsin ist ein homöopathisches Mittel zur Vorbeugung und Behandung von Erkältungen. Gerade bei Kindern halte ich es für Unersetzlich und diese schlagen auch ungemein auf die Behandlung damit an.
Ausserdem gibt es bei uns verschiedene Tees zur Unterstützung des Körpers. Zum einen Kamillentee, da die Kamille wegen der antivirale und antibakterielle Wirkung die weitere Ausbreitung stoppen kann und uns damit hilft, dass die Erkältung doch nicht sooo schlimm wird. Ausserdem Ingwertee, da man bei einer Erkältung oft friert und Ingwer hat eine wärmende Wirkung. Ausserdem schmeckt er sogar den Kindern und hilft bei Unwohlsein. Je nachdem ob Husten dabei ist gibt es auch noch Salbeitee gesüsst mit Holundersirup. Salbei und Holunder sind DIE Nummer 1 bei Husten, Hals- und Rachenkrankheiten in unserem Haushalt. Es ist nicht gesagt, dass das bei allen anderen auch so ist, aber uns hilft diese Mischung immer.

Ausserdem...

Ich kann es nur nochmal sagen:
viel Ruhe, Schlaf und Erholung.


Diesen Beitrag teilen


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz