Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

Das Labkraut ist eine Staude, welche in nahezu ganz Europa vorkommt und hat einen angenehmen intensiven Geruch.

Labkraut wird vorwiegend bei Hautproblemen eingesetzt hilft jedoch auch bei anderen Leiden. Früher wurde es als Hauptbestandteil gegen Schuppenflechte genutzt und wegen seiner harntreibenden Wirkung gegen Nierenleiden geschätzt.

Anwendung innerlich als Tee:
  • harntreibend 
  • gallentreibend
  • Blasen- & Nierenerkrankungen
  • Gebärmutterbeschwerden
  • krampflösend
  • Nervosität

Anwendung äußerlich:
  • Hautkrankheiten & Hautleiden (Hautflechten)
  • Akne, Mitesser und unreine Haut
  • Krebsgeschwüre
  • als Auflage bei schlecht heilenden Wunden
  • bei Ausschlägen und Geschwüren
Kann ausserdem als Färbemittel eingesetzt werden: die Blüten färben gelb, die Wurzeln dagegen rot.

Diesen Beitrag teilen


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz