Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

SojabohnenFür viele bedeutet Soja = Tofu = Fleischersatz.
Also nichts für normale Menschen.
Doch da sich dieser Irrtum beharrlich hält, habe ich mir die Sojabohne genauer angesehen und bin selber überrascht worden.





Was kann man aus Soja machen?

Zunächst mal kann man aus Soja nicht nur Tofu herstellen, ich zeige Euch hier nur einen kleinen Auszug was man aus der Soja-Bohne noch so „Zaubern" kann:

  • Tofu
  • Sojamilch
  • Quark
  • Butter
  • Margarine
  • Joghurt
  • Sahne
  • Pudding
  • Gewürze (z.B. Sojasauce)
  • Müsli
  • Schnitzel
  • Bolognese
  • Würstchen
  • Bratlinge
  • Gulasch
  • Mehl
  • Öl (auch zur Kraftstoffgewinnung)
  • div. Knabberprodukte (z.B. geröstete und gesalzene Bohnen)
  • Riegel und Schokolade
  • Brotaufstrich
  • Badeöle, Cremes, Lotions, etc

Hier gibt es sicherlich noch viel mehr...

Aber was ist denn so besonderes an Soja? Warum soll es so gesund sein?

Schauen wir uns mal an, was in der Sojabohne so alles enthalten ist und wofür unser Körper es braucht
:
Enthalten Benötigt unser Körper für
Lecithin Stoffwechsel, senkung des Cholesterinspiegel, Herzgesundheit und Gedächtnisleistung
Isoflavone Altersbeschwerden, zur Vorbeugung von Brust- und Prostatakrebs, Wechseljahresbeschwerden, reduziert Risiko von Osteoporose und Tumoren.
Magnesium Knochen, Muskeln
Kalium Herzmuskeltätigkeit, Muskel- und Nervenzellen, Blutdruckregulation, regelt den Wasserhaushalt
Calcium Zähne, Knochen, Muskeln und Nerven
Eisen Blut, Bestandteil versch. Enzyme
Folsäure Zellentwicklung, Blutbildung, Stoffwechsel, wird benötigt bei Schwangeren und vor allem bei Neugeborenen
Thiamin Schilddrüsenfunktion, Kohlenhydratstoffwechsel, wichtig für die Nerven
Riboflavin gegen Migräne, fördert die Merkfähigkeit und Konzentration
Ballaststoffe Sättigen, fördern gesunde Darmflora, binden Cholesterin und Gallsäure
Omega-3-Fettsäuren beugen Herzkrankheiten vor, senken Blutfette, positive Wirkungen auf Gefäßfunktion, Blutdruck, Entzündungsmediatoren.


Außerdem enthält Soja alle 8 essenziellen Aminosäuren, die unser Körper nicht selber herstellen kann und die für den Körper lebensnotwendig sind.

Das mag ja gut und recht sein, denken einige von Euch, aber der Tofu schmeckt so langweilig. Da gebe ich Euch recht, der Naturtofu schmeckt...gewöhnungsbedürftig. Und weil es mir genau so geht, verate ich Euch, wie ich meinen Tofu am liebsten mag:

TofuTofu in Würfel schneiden, für ca. 10-30 Minuten in Sojasauce einlegen, mit der Sojasauce und etwas Öl anbraten – fertig.
Schmeckt lecker einfach so, oder zu Reisgerichten, in Nudelgerichten, im Salat, etc.
Wenn Ihr mal einen Nudelsalat macht, tauscht den Fleischanteil aus gegen eben diesen Tofu oder vielleicht auch gegen Räuchertofu – ein wahrer Genuss, das werdet Ihr gleich feststellen. Ich verwende Räuchertofu hauptsächlich wenn es herzhaft schmecken soll. Wenn Ihr Fleischesser seid, ist es nicht nötig sofort mit dem Fleisch aufzuhören, aber man kann teilweise einfach variieren: Probiert mal die Kässpätzle oder die Schupfnudeln mit Räuchertofu statt mit Speck. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Übrigens gibt es auch ganz leckere Aufstriche, oder „Hot Dogs" die ich Euch empfehlen kann.


Quellen:

Diesen Beitrag teilen


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz