Spankers

Mayas Blog über aktive, gesunde, natürliche & nachhaltige Lebensweise

Zug um zug ziehen meine Rezepte auf meinen Rezepteblog www.88mk.de um

KaffeeBis vor 14 Jahren habe ich niemals zuvor Kaffee getrunken. Nur Tee in rauen Mengen. Doch dann bekam ich einen Job bei SAECO und damit begann meine Passion für Kaffee. Davor hatte ich nur Filterkaffee probiert, den ich absolut schrecklich finde. Doch mit den Kaffeevollautomaten bzw. Siebträgern kam ein ganz anderer Genuss an meinen Gaumen und auf diesen herrlich leckeren vollmundigen Kaffeegeschmack kann und möchte ich seitdem nicht mehr verzichten. Denn im Grunde ist JEDER von uns ein Kaffee-Junkie. Mehr oder weniger. Manche von Euch wissen es nur noch nicht...

Kaffee ist gesund

Kaffee hat teilweise einen echt schlechten Ruf. Dabei ist Kaffee gesünder als man denkt. Trinkt man ihn schwarz oder höchstens mit pflanzlicher Milch, also mit Sojadrink, Haferdrink, Mandeldrink, etc dann aktiviert Kaffee die zellulären Selbstreinungsprozesse im Körper was zu einer deutlichen Verlängerung der Lebenserwartung führt. Das tierische Eiweiß in der Milch hemmt allerdings diesen Prozess, weswegen man auf Kuhmilch und andere tierische Milch verzichten sollte. Kaffee reinigt, entgiftet und ist ideal als Unterstützung beim fasten. Kein Wunder, wenn denn ich mal einen Fastentag einlege ernähre ich mich nur von Wasser und Kaffee und das funktioniert immer ganz prima.
Auch wenn sooo viele Menschen mit dem "Wissen" herumlaufen, dass Kaffee schlecht für Blutdruck und Herz sein soll, es sogar Krebs fördert, glaubt den ganzen Mist nicht. Im Gegenteil, Kaffee schützt den Körper u.a. vor Diabetes, Gallensteine, etc. Und Studien haben bereits zu genüge bewiesen, dass ein Konsum von bis zu 4 Tassen am Tag das Risiko von Herzversagen reduziert. Die Menge macht es eben, wie so oft im Leben.

Koffein macht hellwach - oder der richtige Kaffee

KaffeebohnenWer das Problem hat, dass einen nach dem Genuss von Kaffee solch eine Unruhe befällt, dass z.B. abends nicht mehr an Schlaf zu denken ist, muss ich sagen, dass ich da noch nie ein Problem damit hatte. Denn es kommt nicht nur auf das Gerät an, mit dem man Kaffee macht sondern auch auf die Bohne. Von Kaffee gibt es zweierlei Sorten. Einmal ist es die Robusta, welche sehr stark ist und hellwach macht. Der Koffeingehalt ist etwa doppelt so hoch wie bei Arabica-Kaffee. Doch oft wird Robusta gewählt, da diese Sorte vorwiegend im Flachland angebaut werden kann und weniger empfindlich ist. Damit ist der Preis günstiger, allerdings der Säuregehalt auch viel höher. Die Arabica-Bohne wird im Hochland angebaut und empflindlich gegen Hitze und Krankheiten. Von der Arabica gibt es so koffeinarme Sorten, dass entkoffeinierte Kaffees überflüssig wären.

Und die richtige Zubereitung

Wie schon erwähnt ist auch die Zubereitung des Kaffees wichtig. Bei normalem Filterkaffee tropfelt das heisse Wasser durch die gemahlenen Bohnen und hat jede Menge Zeit das Koffein aufzunehmen. Bei modernen Siebträgermaschinen oder Kaffeevollautomaten wird das Wasser innerhalb weniger Sekunden durch den gemahlenen Kaffee gepresst, sodaß die Aufnahme von Koffein verringert wird. Gute Geräte besitzen sogar eine Vorbrühfunktion, womit der Kaffeegeschmack noch verstärkt werden kann.

Jeder braucht einen Kaffeeautomaten

KaffeevollautomatWer noch nie "richtigen" Kaffee getrunken hat, weiss gar nicht was ihm entgeht. Ich will hier keine Werbung machen, aber muss ich ganz klar sagen, dass in JEDEN Haushalt, in JEDES Büro ein Kaffeeautomat gehört. Und wenn jemand zu mir sagt, dass er/sie als Single keinen Automat braucht, dann ist das falsch. Genau so jemand braucht das sogar unbedingt. Denn man drückt schneller auf einen Knopf und schlürft dann genüsslich das braune Gebräu als dass man sich umständlich eine Kanne aufbrüht welche dann in der Thermoskanne eine bitteres Dasein fristet (und ganz ehrlich: auch besch...eiden schmeckt)
Viele von Euch schreckt der hohe Preis eines Kaffeevollautomaten ab. Da muss ich aber sagen, dass der Preis angebracht ist. Lieber etwas mehr ausgeben und länger daran Freude haben. Mein Kaffeevollautomat ist über 10 Jahre alt und durch gute Pflege und regelmässigen Kundendienst werde ich noch viele Jahre Freude daran haben. Andererseits gibt es auch noch die Möglichkeit ein Gerät zu leasen. Für Firmen und Büros sollte übers Vending nachgedacht werden. Am besten informiert man sich beim Kaffee Partner welches Gerät zu den eigenen Anforderungen am Besten passt.

Probleme mit Kaffee?

Nach dem Genuss von Kaffee Sodbrennen? Oder gar Magenkrämpfe? Das kann vorkommen, da jeder Mensch anders auf verschiedene Kaffees reagiert. Auch ich habe Sorten, die ich einfach nicht trinken kann. Da hilft nur wegwerfen oder verschenken und  diese Sorte konsequent meiden. Es gibt ja Gott sei Dank genügend Auswahl. Am besten auch keinen Billigkaffee kaufen, sondern ganze Bohnen vorzugsweise in Bio-Qualität.
Kaffee ist übrigens auch in der Schwangerschaft kein Problem. Ich habe 3 Kinder damit ausgetragen und alle 3 sind vollkommen normal.

Aber vorsicht: Kaffee macht süchtig!

Wenn man gewohnt ist, seinem Körper soundsoviel Tassen pro Tag zur Verfügung zu stellen und hört dann plötzlich damit auf, dann wird der Körper mit Entzugserscheinungen reagieren. Diese äussern sich meist in Form von Kopfschmerzen und sind schon nach 1-2 Tagen verschwunden. Ich habe es mir angewöhnt ganz unregelmässig Kaffee zu trinken um diesem Sucht-Effekt entgegen zu wirken. Allerdings darf man das nicht wirklich als Sucht titulieren, da keine normalen Entzugserscheinungen vorhanden sind. Eigenltich ist es nur eine Gewohnheit.



Quellen:
heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/kaffee-kurbelt-die-selbstreinigung-des-koerpers-an-90185344328.php
apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Kaffee-Gesund-oder-ungesund-170179.html


Diesen Beitrag teilen


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro

Maya auf Pinterest

***Werbung***


g-amen.de

 

 

 

Bitte beachten: Alle Informationen dieser Homepage wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammen getragen. Sie ersetzen jedoch keinen Arzt/Heilpraktiker. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für Schäden jegl. Art, die aus der Verwendung der Daten dieser Homepage resultieren. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an einen Arzt oder Heilpraktiker Ihres Vertrauens.
Copyright © 2009-2016. All Rights Reserved. Made in Füssen (Allgäu, Germany, Earth, Milky Way)

Wir benutzen Cookies um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Infos zum Datenschutz